Mehr Bürgerbeteiligung an der Ortsmittengestaltung

Antrag von Gemeinderat Marcus Franklin zur künftigen Beteiligung von Oberhachinger Bürgern bei der Gestaltung der Ortsmitte vom 05.04.2010:

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderats,

am 3.3.2010 fand unter der Moderation eines externen Beratungsunternehmens der Auftaktworkshop für die Gestaltung der Ortsmitte, der sog. Möblierung der Bahnhofstraße, statt. Das Engagement der Anwesenden war durchgehend von hoher Motivation geprägt. Die Veranstaltung hat in dieser Form vielversprechende Möglichkeiten aufgezeigt.

Eingeladen waren

 

- Immobilienbesitzer und ortsansässige Geschäftsleute

- Vertreter des Gewerbeverbandes sowie die Fraktionssprecher


Die eigentlichen Nutzer unserer Ortsmitte, die Oberhachinger Bürger und somit auch Kunden der ortsansässigen Geschäfte, waren ausgeschlossen. Es gab nachweislich Anfragen von Oberhachinger Bürgern, die sich an diesem Workshop gerne mit ihren Ideen und Vorstellungen beteiligt hätten. Ihnen wurde durch die Gemeindeverwaltung im Auftrag des 1. Bürgermeisters die Teilnahme leider verwehrt.

Ich stelle daher den folgenden Antrag:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt bei allen künftigen Workshops die Öffentlichkeit mit einzubinden, in dem

 

  • die Workshops in der hiesigen Presse, in den Kybergnachrichten sowie im Internet angekündigt werden und die Bürger dort jeweils auf die Möglichkeit der Teilnahme hingewiesen werden.


Mit freundlichen Grüßen

Marcus Franklin
- Gemeinderat -

Antrag Bürgerbeteiligung Ortsmittengestaltung
vom 05.04.2010
2010-04-05-beteiligung-ortsmitte.pdf
PDF-Dokument [552.3 KB]
Beschluss des Hauptausschusses
in der Sitzung am 29.06.2010 zum TOP 3 (2010/0202)
Abstimmungsergebnis 9:0 (Antrag angenommen)
2010-06-29-beteiligung-ortsmitte.pdf
PDF-Dokument [85.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2010-2013 Vereinigte Freie Wähler Oberhaching e.V.