CO2 Messungen im Oberhachinger Kindergarten

VFWO Antrag vom 9.12.2011

Die Vereinigten Freien Wähler in Oberhaching setzen sich für regelmäßige CO2 Messungen ein.

Im Auftrag der Gemeindeverwaltung hat die Firma terranorm GmbH & Co. KG eine Untersuchung der Raumluft im neugebauten Kindergarten im Bajuwarenring durchgeführt. Dabei wurden flüchtige organische Verbindungen (VOC) und Aldehyde untersucht. Messungen des CO2 Gehaltes  wurden nicht durchgeführt. Die bisherigen Messergebnisse sind am 15.11.2011 nunmehr von der Gemeindeverwaltung veröffentlicht worden.

 

Neben emittierenden Baustoffen, Einrichtungen, Bodenbelägen, Wandfarben oder Heimtextilien kann in öffentlichen Gebäuden auch durch einen zu hohen CO2 Gehalt eine gesundheitliche Belastung eintreten. Eine aussagekräftige Datenerhebung wäre sinnvoll und für die weitere Beurteilung, ob für Kinder und Kindergartenpersonal gesundheitliche Risiken bestehen, zielführend.

 

Die Vereinigten Freien Wähler Oberhaching e.V. haben daher den Antrag gestellt, dass die die Gemeindeverwaltung durch eine entsprechende Beauftragung für eine Erweiterung der Messungen sorgt. Der CO2 Gehalt soll mittels Datenlogger aussagekräftig erhoben und auch bei künftigen Messungen berücksichtigt werden. Über die Ergebnisse und die Art der Durchführung der Messung soll künftig im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung transparent berichtet werden.

 

Der Antrag steht noch zur Beratung aus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2010-2013 Vereinigte Freie Wähler Oberhaching e.V.